Nachhilfe in schulischen und außerschulischen Einrichtungen

Als professioneller Lernförderanbieter bietet das YES Netzwerk nicht nur individuelle Nachhilfe für Schüler*innen an, sondern unterstützt auch Schulen und außerschulischen Einrichtungen bei der Etablierung und Durchführung von Förderprogrammen jeglicher Art. Neben der Erteilung von Förderunterricht in naturwissenschaftlichen Fächern und den gängigen Fremdsprachen, haben wir uns insbesondere auf die gezielte Sprachförderung für Schüler*innen mit Migrationshintergrund sowie für Geflüchtete spezialisiert.

Ihre Vorteile im Überblick

Von der Planung und der Organisation, bis hin zur Durchführung der Fördermaßnahmen ist unsere Unterstützung für Ihre Schule vollkommen kostenlos. Stattdessen tragen wir die anfänglichen Kosten und rechnen die erbrachten Leistungen am Ende mit den Nachhilfenehmer*innen ab. Insbesondere bei der Begleitung von Schüler*innen, die über eine BuT-Berechtigung verfügen, sparen Sie viel Zeit, denn wir übernehmen auch hier die Arbeit – von der Kontaktaufnahme mit potenziellen Nachhilfenehmer*innen bis hin zur Beantragung von Lernfördergutscheinen.

Keine Kosten

Abgesehen von der Zeit, die Sie gemeinsam mit unseren Koordinator*innen in die Planung und Durchführung der Fördermaßnahmen investieren, entstehen der Schule keinerlei Kosten. Wir tragen alle anfallenden Kosten und rechnet die erbrachten Leistungen monatlich mit den Nachhilfenehmer*innen bzw. mit der zuständigen Behörde ab, sofern die Förderung über das Bildungs- und Teilhabepaket in Anspruch genommen wird.

Langjährige Erfahrung

Bei der Planung eines Förderprogramms richten wir uns vollumfänglich nach den Gegebenheiten und Bedürfnissen der Schule. Sowohl zeitlich als auch fachlich oder hinsichtlich der Förderart bieten wir Ihnen größtmögliche Flexibilität. Durch unsere langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet und mit Hilfe eines starken Teams können wir sehr gut auch auf kurzfristige Planänderungen reagieren und somit einen hohen Standard gewährleisten.

Kompetente Lehrkräfte

Bei uns werden ausschließlich studentische Lehrkräfte beschäftigt, die sowohl über Erfahrung als Nachhilfelehrer*innen als auch über eine hohe fachliche und soziale Kompetenz verfügen. Sämtliche Lehrkräfte können darüberhinaus ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis vorweisen.

Persönliche Ansprechpartner*innen

Zu Beginn der Zusammenarbeit stellen wir Ihnen einen unserer Koordinator*innen exklusiv für Ihre Schule zur Seite. Die Koordinatorin oder der Koordinator ist selbst eine erfahrene Nachhilfelehrkraft und wird sowohl den Förderunterricht planen als auch die Qualität fortlaufend sicherstellen.

Bring your friend?

2019 collection

Das Lernen mit einem oder einer vertrauten Lernpartner*in sorgt für eine entspannte Lernatmosphäre und Spaß beim Lernen, wodurch das Gehirn der Schüler*innen neue Informationen besser aufnehmen kann. Durch wechselseitiges Erklären und Zuhören werden Zusammenhänge besser verstanden und aufgenommen. Da beim gemeinsamen Lernen die soziale Kompetenz der Schüler*innen gefordert wird, lernen sie sich auf ihren Lernpartner*innen einzulassen und Rücksicht aufeinander zu nehmen. Schüler*innen können sich gegenseitig außerdem wunderbar ergänzen und motivieren, da jeder individuelle Stärken besitzt, von denen der/die andere profitieren kann.